Langlebig, charakterstark und individuell: Zeitgemäße Fassaden mit Terca Vormauerziegeln und Riemchen

Terca brick Campus 460, school building

Hannover, Januar 2019 – Die Nachfrage nach Riemchen für Neubau und Sanierung steigt stetig. Daher hat Wienerberger das Terca Riemchen-Sortiment zum Jahreswechsel 2018/2019 auf insgesamt 23 Sortierungen erweitert. Während die Produktfamilie Terca Noblesse auf zehn Sortierungen mit glatter Oberfläche setzt, finden sich in Terca Charakter 13 Farben mit ausdrucksstarker rustikaler Struktur. Kein Riemchen gleicht dem anderen. Das Farbenspiel reicht von zeitlosem Hellgrau, über warmes Beige und klassisches Rotbunt bis hin zu modernen Braun- und Anthrazittönen. Der gestalterische Spielraum lässt sich nochmals erweitern, indem glatte und rustikale Sorten untereinander kombiniert werden. Darüber hinaus sind objektbezogene Sonderanfertigungen nach individuellem Kundenwunsch möglich.

Gut gedämmt

Die hohen Anforderungen an die Energieeffizienz von Fassaden können auch ohne zusätzliche Außendämmung umgesetzt werden. Verfüllte Porotonziegel kombiniert mit Terca Riemchen erzielen nicht nur eine Energieeffizienz bis hin zum Passivhaus- Niveau. Die Kombination aus Ziegel und Riemchen ergeben eine einschalige Systembauweise nach dem Prinzip „Ton auf Ton mit integrierter Dämmung“. Das hat viele Vorteile, denn die schlanken Außenwände verfügen neben dem hohen Wärmeschutz über hervorragende technische Werte hinsichtlich Schallschutz und Statik. Da die Wände die Feuerwiderstandklasse F-90 erreichen, sind keine weiteren Brandschutzmaßnahmen (Brandriegel) erforderlich. Da beide Materialien das gleiche Ausdehnungsverhalten haben, lassen sich Rissbildungen vermeiden und Fenster leicht im Poroton-Hintermauerwerk befestigen. Terca Riemchen sind farbecht, wartungsfrei und witterungsbeständig. In Kombination mit verfüllten Porotonziegeln steht die langlebige Konstruktion für eine nachhaltige Wertschöpfung.

Naturmaterial Ton kommt an

Langlebigkeit ist eines der wesentlichen Ziele, wenn es um nachhaltiges Bauen geht. Sollen unsere Lebensräume mehrere Generationen überdauern, braucht es beständige Bauprodukte mit geringem Pflegeaufwand ebenso wie zeitlose und authentische Oberflächen. Zweischalige Ziegelfassaden überzeugen nicht nur in städtischen Ballungsräumen durch ihre hohe Individualität. Ton in bester Qualität und in einem umfangreichen Sortiment eröffnet Bauherren, Architekten und Planern nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten. Wienerberger zeigt auf der BAU eine Auswahl unterschiedlicher Farben, Oberflächen und Formate aus dem umfangreichen Terca Vormauerziegel-Sortiment – in Form von Exponaten und als Teil des Messestandes. Dieser bildet diesmal ein eigenständiges Quartier aus mehreren Kuben, die mit Originalmaterialien errichtet sind. An den bis zu 7,5 Meter hohen Wänden finden etwa die Vormauerziegel Oud Nieuwpoort, Iluzo Grau-Schwarz und Cassia Schwarz-Graphit sowie der neue Leeds Kohle, ein stranggepresster Klinker in Anthrazit mit Wasserstrichoptik, Verwendung. Zudem werden Wasserstrichziegel mit traditioneller
Backstein-Oberfläche ausgestellt, darunter Terca Campus 460 und Binz 430.
Wasserstrichziegel erfreuen sich steigender Beliebtheit und werden bei Wienerberger im Werk Kirchkimmen bei Bremen hergestellt. Dort wird derzeit in die Zukunft des Unternehmens investiert – mit klarem Ziel: „Nach Abschluss der Arbeiten unterstützen wir mit unserer Expertise und unseren hochwertigen Produkten Architekten, Investoren und Bauherren noch besser“, ist Jürgen Habenbacher, Sprecher der Geschäftsführung von Wienerberger, überzeugt.

Produktkataloge

Lernen Sie unsere Baustoffe und Lösungen kennen! Starten Sie Ihre Suche hier.

Alle Produkte
Alle Dowloads
Preislisten, Broschüren, Datenblätter und vieles mehr

Kontakt

Kontaktieren Sie uns! Wir helfen gerne weiter.

Social Media

Wir sind auf Instagram, LinkedIn, Facebook und Youtube aktiv. Lassen Sie sich inspirieren, werden Sie Fan und teilen Sie Ihre Meinung mit.