Penter paver surface on technical background

Pflasterklinker – Technische Regeln und Empfehlungen

Pflasterklinker haben sich bei der Gestaltung von öffentlichen und privaten Freiflächen gleichermaßen durch ihre einfache Verarbeitung und ihre vielfältigen Verlegemöglichkeiten bewährt.

Den Gestaltungsmöglichkeiten sind dabei nahezu keine Grenzen gesetzt. Es gibt eine große Auswahl an Pflasterverbänden, die wiederum durch ihre Ausrichtung längs, quer oder diagonal variiert werden können. Axiale Bezüge zwischen einzelnen Baukörpern können durch eine entsprechende Verlegung von Pflasterklinkern genauso unterstrichen werden, wie die auf einen Mittelpunkt zentrierten Freiraumgestaltungen. Dabei ist das Verlegen der Pflasterklinker im Gefälle problemlos durchzuführen. Architektonisch gewollte Bodenwölbungen lassen sich über das ausgleichende Fugennetz ebenso mit Pflasterklinkern realisieren.

Mehr Technische Informationen zu Pflasterklinker

Download wird vorbereitet ... Alle Dateien herunterladen (0)

Technische Empfehlung Pflasterklinker

Pflasterklinkeruntergrund

Die Qualität der Pflasterdecke, insbesondere die Standfestigkeit, hängt nicht allein von der Güte der verwendeten Pflasterklinker ab, sondern weitgehend von den darunterliegenden Schichten. Schichtenaufbau und Dimensionierung sind abhängig von der zu erwartenden Beanspruchung, insbesondere der Verkehrs- und Frostbelastung.

Verlegungsarten von Pflasterklinker

Zur Erstellung von Gehwegen, Gartenwegen, Terrassen oder ähnlichen Flächen können Pflasterklinker mit 52, 63 oder 71 mm Dicke verwendet werden. In der „Richtlinie für Standardisierung des Oberbaus von Verkehrsflächen" (RSto) sind, in Abhängigkeit von dem zu erwartendem Verkehrsaufkommen, sechs Bauklassen von I bis VI definiert.
 
Für die auch auf größere Fahrzeuge ausgelegte Klasse III müssen Pflasterklinker mit einer Mindestdicke von 60 mm verwendet werden. Bei gering belasteten Flächen wie Geh- oder Radwegen können dagegen auch 52 mm starke Klinker zum Einsatz kommen. Dabei ist es für den technischen Aufbau unerheblich, ob die Pflasterklinker, wie traditionell üblich, flach oder aber hochkant verlegt werden.

Zur Vermeidung von Kantenabplatzungen sollte eine Mindestfugenbreite von 3-5 mm eingehalten werden.

Young man working with iPhone and Laptop

Sie haben Fragen?

Sie vermissen Informationen auf unserer Website oder können sie nicht finden, möchten aber Hilfe erhalten?

Was können wir tun, um Ihnen zu helfen?

Ich benötige persönliche Beratung

Nehmen Sie Kontakt zu Ihrem persönlichen Fachberater auf.

Ich möchte weitere Informationen

Schauen Sie am besten gleich in unserem Bereich "Informationen & Wissen" vorbei.

Ich möchte Wienerberger Produkte erwerben

In unserer Händlersuche finden Sie einen Fachhandelspartner in Ihrer Nähe.

Verwandte Themen

Die richtige Nachbehandlung und Pflege garantiert ein dauerhaft schönes Klinkerpflaster.

Produktkataloge

Lernen Sie unsere Baustoffe und Lösungen kennen! Starten Sie Ihre Suche hier.

Alle Produkte
Alle Dowloads
Preislisten, Broschüren, Datenblätter und vieles mehr

Kontakt

Kontaktieren Sie uns! Wir helfen gerne weiter.

Social Media

Wir sind auf Instagram, LinkedIn, Facebook und Youtube aktiv. Lassen Sie sich inspirieren, werden Sie Fan und teilen Sie Ihre Meinung mit.