outside view; product: Klinker Cuxhaven

Klinkerfassaden auch im Süden voll im Trend!

Wienerberger-Berater Wilfired Dettmer
Wienerberger-Berater Wilfried Dettmer

Die Fassadengestaltung mit Klinker hat besonders in Nord- und Ostdeutschland Tradition. Das liegt vor allem an dem hohen Witterungsschutz gegen Kälte und Feuchtigkeit, der in diesen Regionen gefordert ist. Wilfried Dettmer, Projektentwickler und -berater für Fassadenlösungen bei Wienerberger, beobachtet seit Jahren aber auch eine steigende Nachfrage nach Klinkerfassaden in Süddeutschland. „Einer der Gründe dafür ist, dass auch dort die Wetterextreme durch den Klimawandel zunehmen. Mit der Folge, dass Gebäudefassaden starken Witterungseinflüssen dauerhaft standhalten müssen“, berichtet der Experte von seiner Erfahrung.

Mehr Klimaschutz und weniger Heizkosten

Auch durch das zunehmende Umweltbewusstsein unter Planern und Bauherren steigt die Bedeutung der Fassadenverblendung mit Klinker im Süden Deutschlands. „Mit einer einschaligen Systembauweise aus klimaneutralen Poroton-Ziegeln und Terca-Riemchen lässt sich eine sehr hohe Energieeffizienz bis hin zum Passivhaus-Niveau erzielen“, erklärt Wilfried Dettmer. Der deutlich reduzierte CO2-Ausstoß der Gebäude trägt so zum Klimaschutz bei. Zudem wird der Geldbeutel der Bewohner durch die geringeren Heizkosten geschont.

Hohe Lebensdauer von 80 Jahren

Außerdem erkennen die süddeutschen Investoren, Wohnungsbau-Gesellschaften, Architekten und Planer sowie Bauherren von Einfamilienhäusern zunehmend die wirtschaftlichen Vorteile zweischaliger Wandsysteme aus Ziegelmauerwerk, Dämmung und einer Klinkerfassade. Denn mit einer einmaligen Investition wird eine massive und extrem langlebige Gebäudehülle geschaffen. Eine Klinkerverblendung hat zudem nur geringen Folgekosten. Selbst die bei einem WDVS bekannte Algenbildung auf dem Putz hat bei Klinkern keine Chance.

Auch öffentliche Auftraggeber sind überzeugt

Öffentliche Auftraggeber haben inzwischen diese Erkenntnis ebenfalls gewonnen und setzen zunehmend auf die langfristig ökonomische zweischalige Fassade mit Klinker: „Ich habe in letzter Zeit die Realisierung vieler Polizei-, Feuerwehr- und Schulgebäude betreut“, berichtet Wilfried Dettmer über seine Arbeit. „In nächster Zeit stehen außerdem einige Kitas an.“

Vom Landhaus bis zum Designobjekt

Fertighaushersteller kommen an diesem Trend ebenfalls nicht mehr vorbei und bieten ihren Kunden Modelle mit Klinkerfassaden in den unterschiedlichsten Stilrichtungen an. „Unsere Produktpalette kennt nahezu keine Grenzen“, sagt Wienerberger-Berater Dettmer. Diese reicht von modern über klassisch und historisch bis zu mediterran. Auch zwei Designkollektionen hat Wienerberger inzwischen im Programm, die sich haptisch ansprechend in einem exklusiven Lookbook präsentieren lassen. „Vor allem Architekten orientieren sich an diesen hochwertigen Kollektionen, um ihren Projekten ein unverwechselbares Gesicht zu geben“, weiß Wilfried Dettmer.

Schrijf je in op de nieuwsbrief

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

Sie möchten auch per E-Mail auf dem Laufenden gehalten werden? Dann melden Sie sich gleich für unseren monatlichen Newsletter an.

Produktkataloge

Lernen Sie unsere Baustoffe und Lösungen kennen! Starten Sie Ihre Suche hier.

Alle Produkte
Alle Dowloads
Preislisten, Broschüren, Datenblätter und vieles mehr

Kontakt

Kontaktieren Sie uns! Wir helfen gerne weiter.

Social Media

Wir sind auf Instagram, LinkedIn, Facebook und Youtube aktiv. Lassen Sie sich inspirieren, werden Sie Fan und teilen Sie Ihre Meinung mit.