Unsere Verantwortung für das Klima – ein Leben lang

Verheerende Waldbrände, schmelzende Polkappen, ansteigende Meeresspiegel und Überschwemmungen, die ganze Städte verschlucken – der Klimawandel ist da. Die Ressourcenschonung ist damit, neben den Folgen des Klimawandels, eine der größten globalen Herausforderungen unserer Zeit und wird es auch auf lange Sicht bleiben.

Unser Ökosystem ist schutzbedürftig und es liegt in unserer Verantwortung, entsprechende Schutzmaßnahmen unternehmens-, branchen- und länderübergreifend umzusetzen.

Klima- und Ressourcenschutz sind die Voraussetzung für Zukunftsfähigkeit. 

Dabei ist die Hoffnung auf eine einzige, allumfassende Lösung eine Illusion. Die Herausforderung dabei? Ein scheinbar unendliches Maß an Komplexität – und auch die globale Frage danach, wer nun die Verantwortung trägt.

Für den Bau und die Instandhaltung von Gebäuden werden in Deutschland derzeit 40 Prozent des gesamten Energieverbrauchs benötigt. Damit geht eine enorme Verantwortung einher, die wir als Wienerberger tragen. Mit unseren ersten klimaneutralen Ziegeln machen wir aus Visionen Wirklichkeit und setzen somit neue Maßstäbe für die Branche – denn wir stellen uns selbst die Aufgabe, einen neuen klimaverträglichen Standard für die Herstellungsprozesse von Baustoffen zu definieren.

Es ist seit jeher unser Anspruch, die Lebensqualität von Menschen zu verbessern – mit nachhaltiger Architektur aus der natürlichen Ressource Ton. Unsere Pflicht ist es, unsere Produkte ökologisch konsequent zu Ende zu denken. Durch hohe Investitionen in innovative Technologien reduzieren wir den Gesamtenergiebedarf im Werk drastisch, decken diesen durch Strom aus erneuerbaren Energien und kompensieren auch die letzten Restmengen von CO2, die bei der Produktion anfallen.

Doch damit sind wir noch nicht am Ende des Klimaschutzes angelangt, tatsächlich befinden wir uns erst am Anfang. Große Veränderungen in der gesamten Industrie werden nötig sein und auch mit Kompromissen einhergehen. Eine Wirkung wird ohne Veränderungen nicht erzielt werden können, aber: Zum Klimaschutz beizutragen ist keine gute Tat, sondern eine Notwendigkeit.

Wir bei Wienerberger verbessern die Lebensqualität von Menschen – für eine lebenswerte Zukunft.

Klimaschutz, Klimawandel, Kampagne, Projekt

Jürgen Habenbacher, Sprecher der Geschäftsführung (links) und Andreas König, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing (rechts)

Auf 3 Säulen zu klimaneutralen Ziegeln – die daraus abgeleiteten Maßnahmen finden Sie in der Kategorie Strategie.

Was meint die Branche? Lesen Sie hier Stimmen von Fachexperten zu aktuellen Themen.

Weltweit tun wir Gutes für das Klima. Erfahren Sie mehr über die Klimaschutzprojekte, die wir unterstützen. 

Unsere mit Perlit verfüllten Poroton-Ziegel T7-P, T8-P, S8-P und S9-P sind klimaneutral. Jetzt Produkte in unserem Katalog entdecken!